Refugium-Blau

vom Leben einer jungen Alten

Monat: März 2019

Bitte nicht „seniorenbeige“!

Sei wie das Veilchen im Moose, bescheiden sittsam und rein…

Wer kennt nicht diesen Vers, der vor Jahren in die Poesiealben geschrieben wurde? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das heute noch ein beliebtes Sprüchlein ist. Heute werden doch das eigene Selbstbewusstsein und die Individualität eines Jeden viel mehr in den Vordergrund gerückt. Und das ist auch gut so!

Aber ist es nicht so, dass doch viel davon in uns steckt? Die Erziehung und die Lebenserfahrungen haben uns dazu gebracht, sich oft, und vielleicht zu oft, still, leise und unauffällig zu verhalten. Und ist es nicht so, dass diese Lebenseinstellung mit zunehmendem Alter häufiger zu beobachten ist? Dazu fällt mir sofort der Begriff „seniorenbeige“ ein. Grrrr!

Dabei ist doch das Leben so bunt! Es gibt viele tolle Beispiele von Menschen, die sich stolz und selbstbewusst zeigen. Farbig, flippig, aufgeschlossen, neugierig… Und das mit Recht!

Und nicht wie die stolze Rose, die immer bewundert will sein…

Es muss ja nicht immer sein, aber bitte doch immer mal wieder!!

Alles neu macht…

…der Frühling!

Ist es nicht schön?

Zumindest schon ab und an. So auch heute Morgen: Die Sonne lacht, die Vögel zwitschern, die Störche bauen ihre Nester und die Frühlingsblumen strahlen.

Ein alljährliches kleines Wunder, das mich wieder und wieder in Erstaunen versetzt und Freude in mir aufkommen lässt.

Und so, wie die Natur es uns vorlebt, geht auch mein Leben. Nach langem Winterschlaf bin ich wieder da!

Treue Leser und Leserinnen wissen: Große Pläne hatte ich, tolle Ideen, wunderschönes Kopfkino.

Die Umsetzung hat leider nicht funktioniert und ich hatte daran zu knabbern, musste echte Trauerarbeit leisten. Diese Zeit war wichtig!

Jetzt gibt es neue Ideen, Pläne , Inspirationen . Ich freue mich darauf, sie mit euch zu teilen…

© 2019 Refugium-Blau

Theme von Anders NorénHoch ↑